Rohrreinigung Moosburg - Abflussreinigung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rohrreinigung Moosburg

Bayern > Freising

Rohrreinigung Moosburg a.d. Isar Tag und Nacht, Sonntag und
Rohrreinigung Ingolstadt MitteFeiertag               
Wir empfehlen als Rohrreinigungsunternehmen für Ingolstadt die Firma

Abfluss- & Rohrreinigung Michael Bork

Kesselbodenstraße 8, 85391 Allershausen

Telefon 08166 - 99 27 29

24 Std.Notdienst , auch Sonn-, Feiertags
Beseitigung  von Verstopfungen aller Art in WC, Küche, Bad,Fall-und Grundleitungen,  Gullys usw. - Grundreinigung von Abwasser und Regenwasserleitungen -  Wartung von Abwasser und Regenwasserleitungen - Hochdruckspülungen -  Wurzelfräsen - TV-Kamerauntersuchung - Dichtheitsprüfungen - Sanierungen  - Wartungsverträge                                                                         

Fallrohr verstopft?
Wenn bei der verstopften Toilette alle Hausmittel versagt haben liegt die Verstopfung oftmals im Fallrohr der Toilette. Ist das Fallrohr verstopft, hilft regelmäßig nur noch der Sanitärfachmann bzw. eine Rohrreinigungsfirma die das Fallrohr schnell befreien können.
Oft verstopft das Fallrohr von jetzt auf sofort. Das liegt daran das bereits eine Verstopfung vorliegt und nur noch ein kleiner Weg frei ist. Spült jetzt jemand etwas herunter war das meist das i-Tüpfelchen das die Brühe zum überlaufen bringt. Nicht selten quillt dann in irgendeiner Toilette der Morast hoch und verteilt sich in Haus und Wohnung. Der Schaden kann immens sein.
Wer zahlt für eine Rohrreinigung um das Fallrohr zu reinigen?
Zunächst zahlt immer der, der die Rohrreinigung angerufen hat weil der immer der Auftraggeber ist.
Die Instandhaltung des Fallrohrs liegt jedoch in der Obhut der Vermieters. Ausnahme: Wurde  die Verstopfung von einem Mieter böswillig verursacht, kann der Vermieter die Kosten auf den Mieter überwälzen. Das der Mieter der schuldige ist liegt jedoch in der Beweiskraft des Vermieters. Ein aus dem Fallrohr herausgefischeltes Spielzeug der "lieben Kleinen" ist in der Regel ein solcher Beweis.
Hauseigentümer können sich gegen Wasserschäden versichern. Hierbei zählen auch Schäden die aufgrund eines verstopften Fallrohres entanden sind. Im Schadensfall muss jedoch der Vermieter belegen können, dass er das Fallrohr regelmässig selber gereinigt hat oder eine Firma für die Wartung des Rohrs beauftragt hat.
Wer keinen Wasserschaden an seinem Haus riskieren möchte, sollte mit regelmässiger Reinigung verhindern, dass das Fallrohr verstopft und das Wasser übertritt. Regelmässig bedeutet mindestens einmal pro Jahr.
Rufen Sie uns an: 08166 - 99 27 29 Wir sind im Notfall als auch für die jährliche Reinigung gerne für Sie da.

Verbraucherservice: Warnung vor unseriöse Dienstleister
Wie in vielen Branchen, so gibt es auch bei der Rohrreinigung schwarze Schafe die sprichwörtlich in Sachen Geld aus der Fliege einen Elefanten machen. Die Schwarze Liste der Rohrreiniger in Deutschland gibt Auskunft über bundesweit tätige Abzocker.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü